Wer steht hinter „Magie-Mama“?

 

 

Susanne W.Ich bin Susanne, 43 Jahre jung und habe 3 Kinder im Alter von 9 und 4 Jahren.

Meine Vision ist es dir, liebe Mama, in deine Kraft zu verhelfen. Mithilfe von kleinen Tools, mit der immer wieder auftauchenden Erinnerung an Pausen, mithilfe von kleinen Remindern, die du vor allem in meinem Instagram-Profil entdeckst. 

Viele Mamas haben vergessen, dass sie noch mehr sind als „nur Mama“. Wenn die Natur dir die Rolle als Mama schenkt, beschenkt sie dich gleichzeitig auch mit reiner Magie. Wenn es dir gelingt den ganzen Alltagskrempel zur Seite zu schieben  und den Kern zu sehen: dich selbst mit deiner Magie, die in dir liegt, wird dein Leben so bunt, reich und schön!

Ich bin neben einer echten Herzenskünstlerin und Herzensmama auch Herzenscoach. Magie-Mama hat angefangen als reines Magazin, denn mir persönlich fehlte schon länger ein Magazin, dass mich als Mama im Mittelpunkt zum Thema hat, aber nicht nur mich als Mama beleuchtet, sondern mich als ganze Frau sieht. Denn ich bin als Susanne nicht nur Mama von drei Kindern, sondern ich bin auch eine Frau mit weiblichen Bedürfnissen, mit eine Tiefe und einer Breite und einer Höhe, mit Ideen und wenig Zeit.

Frauenmagazine sind oft für Frauen mit viel Zeit geschrieben, die vielleicht schon große Kinder haben oder kinderlos sind. Müttermagazine beleuchten Themen rund um Schwangerschaft, Stillen, Babymode, Kosmetik und passender Austattung. Wenn ich also Input zu diesen Themen brauche bin ich dort bestens versorgt.

Aber welches Magazin versorgt mich mit Input zum Thema Sein und zum Thema Mama? Denn beides zusammen macht mich erst komplett.

Da ich solch ein Magazin bisher nicht finden konnte habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, selbst dafür zu sorgen, damit du, liebe Mama, diese Lücke gefüllt vorfinden darfst.

Du wirst in diesem Magazin ganz unterschiedliche Themen zum Sein vorfinden, zur Persönlichkeitsentfaltung, Themen zum Glück und zur Liebe, Übungen und Meditationspraxen für Mamas und den einen oder anderen Tipp im Bezug auf deinen Nachwuchs. Wir werden uns mit Nachhaltigkeit beschäftigen und mit der Natur, mit Lustigem und Traurigem aus dem Familienleben und mit dir als Frau.

Ich wünsche dir viel Freude mit diesem Magazin und ich persönlich freue mich auch über Feedback von dir. Lass mich wissen, wie du alles findest, ob du Ideen hast oder auch liebevolle Kritik.


 

Magie-Mama ist auch eine Auszeit für dich. Kurz mal abschalten und einfach wohlfühlen – auch das ist Magie-Mama. Dazu passend habe ich Ratgeber und Workshops konzipiert, die dir mit kleinen Überraschungen, Geschenken und hilfreichen Tools den Alltag versüßen. Ich habe einen Podcast gestartet, wo ich über die verschiedensten Themen sinniere. Und bei Instagram findest du fast tägliche Reminder, die dich kurz aus dem Alltag rausschütteln und mal ganz kurz durchatmen lassen.

 


Susanne pur: Neben meinem Sein als Mama, das ja nun schon seit 2012 andauert bin ich im Herzen immer schon eine Künstlerin gewesen. Das sieht man wohl auch an dem, was ich so gern tue: ich liebe es zu fotografieren (www.fotodesign-wick.de) und ich gestalte auch gern mit der Hand (Kunstwerke aus Resin). Ich beschäftige mich mit dem Gehirn und dem inneren Licht (www.susalight.de) Außerdem liebe ich es zu schreiben und ich arbeite, so wie meine Zeit es irgendwie zu lässt noch an meinem Buchprojekt.

Meine große Tochter lebt mit uns die Patchwork-Thematik aus und der ältere der Zwillinge ist ein schwerbehindertes Kind. Man könnte also sagen, dass mich das Universum mit allen Aufgaben, die das Leben als Mutter bereithalten kann, ausgestattet hat.

 


 

Meine Vision ist, jede Mama aus „ihrer Ecke“ zu holen und ins Licht zu stellen. Denn dahin gehörst du, du wundervolle Mama! Du darfst ins Licht, gesehen werden. Unsere Welt, unsere Erde braucht unsere weibliche Energie. Und du als Mama hast soviel davon! Ich möchte dir dabei helfen sie wieder voll auszuleben!

 

Danke für dein Sein, liebe Mama!

Deine Susanne